Kultur

Eine neue Story

Irgendeinen Text reinschreiben.

Glaubwürdige Synthese

Das traue ich Joseph Bonnemain wie nur ganz wenigen zu: dass er den Spagat schafft zwischen Kirchentreue und Menschennähe. Darum ist er für mich ein Glücksfall als Bischof. Bisher schien immer nur die Wahl zu bestehen zwischen «entweder – oder», Kandidaten mit nur sturer Kirchentreue bis hin zu fast sklavischer Hierarchieergebenheit und menschenverachtender Gesetzeshörigkeit auf der einen Seite, schwammige Mainstream-Vertreter mit wenig Profil auf der anderen Seite. Und nun hat die glückliche Ernennung Roms den ausgewählt, der beides in sich zu einer glaubwürdigen persönlichen Synthese vereinigt und darum nicht polarisierend, sondern integrierend wirken wird. Zudem bin ich überzeugt, dass Bonnemain die Form, wie er seine bischöfliche Amtsmacht ausüben wird, zutiefst als Dienst am Gesamtwohl der lokalen Kirche und der Menschen unserer Zeit versteht und gestalten wird. So habe ich ihn in den vielen Jahren, in denen er mir schon als Verantwortungsträger mit unterschiedlichen Aufgaben begegnet ist, stets erlebt und geschätzt. Das nährt die Hoffnung und ist Anlass zu Freude!

Ich bin ein Zitat

Und der Autor
Text: Herr Mann